Startseite

ABO
Mediathek
XES, Sexsucht, Comic

„Für Pornosüchtige ist das Internet die Hölle“

In der autobiografischen Graphic Novel „XES“ schreibt Florian Winter über ein stigmatisiertes Krankheitsbild: die Sexsucht

Trubel mit Ted

Er fühlt’s nicht

Die Graphic Novel „Trubel mit Ted“ zeigt, wie jemand die Welt wahrnimmt, für den Menschen und Gefühle ein Rätsel sind

Illustration: Frank Höhne

Tiere, die es geschafft haben

Ob im Kino, in Büchern oder Comics: In der Kultur gibt es viele Helden, die keine Menschen sind.

Widerstand

Unsere Helden zuerst!

Der Comic „Widerstand“ feiert vergessene Kämpfer gegen den Kolonialismus in Kamerun

Nennt mich Nathan

„Was ist das, ein Mann sein?“

Die Graphic Novel „Nennt mich Nathan“ erzählt die Identitätskonflikte eines jungen Transmannes

Salzhunger

Falsche Freunde, echte Feinde

Der Comic „Salzhunger“ ist ein Wirtschaftsthriller über die Gier nach Rohstoffen, Ökoschweinereien und postkoloniale Ausbeutung

Pirouetten

Falsches Dauerlächeln

Alle suchen ihren Platz in der Welt. Manche finden ihn in der Eislaufhalle. Aber für wie lange? In „Pirouetten“ erzählt Tillie Walden von Anpassung, Ehrgeiz und ihrem Coming-out

Anne Frank

Bunte Bilder, todtraurige Geschichte

Die Graphic Novel von Ari Folman und David Polonsky wagt sich an das Tagebuch der Anne Frank

Spring

Wenn Comicfiguren streiken

Die neue Ausgabe des monothematischen Illu-Magazins „Spring“ geht über die Arbeit. 13 Zeichnerinnen finden ganz eigene erzählerische Wege – und doch viele Gemeinsamkeiten

Ursprung der Liebe

Die Liebe in Zeiten des Patriarchats

In ihrem feministischen Comic „Der Ursprung der Liebe“ sinniert Liv Strömquist sehr unterhaltsam über Wunder und Qualen der Liebe. Spoiler: Männer kommen schlecht weg

Seiten