Startseite

ABO
Mediathek
digital detox

Einmal digital entgiften, bitte

Eine Soziologin verrät, wie der Smartphone-Entzug gelingt

Dojo Coworking

Coworking unter Palmen

Arbeit und Urlaub einfach kombinieren – in Coworking-Spaces unter Palmen. Ist das so toll, wie es immer klingt? Ein Erfahrungsbericht

„Wie viele Freunde haben Sie?“

Computerspielsucht gilt laut WHO neuerdings als Krankheit. Nur: Woher weiß man, dass Zeit für ein Reset ist? Wir haben Hilfe bei dem Therapeuten Bernd Sobottka gesucht

Szene aus dem Film "Logo"

Asoziale Netzwerke

Verfolgt von den Followern: Im Film „Lomo – The Language of Many Others“ von Julia Langhof übergibt ein Teenager die Kontrolle über sein Leben an die Leser seines Blogs

Verschlüsseln

Safety first

Im Internet gibt es kein „sicher“, aber es gibt ein „sicherer“. Wie du mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung weitgehend verhindern kannst, dass Stalker, Betrüger oder die NSA mitlesen

Der Weltspeicher – in dieser Kirche in San Francisco wird das Internet archiviert

In einer ehemaligen Kirche in San Francisco surren heute die Server: Das „Internet Archive“ soll zu einer universellen Bibliothek für alles werden

Szene aus dem Film The Cleaners

Immer schön sauber bleiben

Wenn Erdoğans Regierung bei Google anruft und ein YouTube-Video als illegal erklärt, dann fällt dessen Sperrung unter Kundenservice. „The Cleaners“ ist eine filmische Suche nach den Regeln, die...

Mann mit 3 Händen und 2 Telefonen

Die neue DSGVO: Was ändert sich bei WhatsApp?

Ab 25.5. gilt in der EU die neue Datenschutzgrundverordnung. Sie soll den Datenschutz in Europa vereinheitlichen und Verbraucherrechte stärken. Aber was heißt das konkret? Hier das Beispiel WhatsApp

re:publica Best-of

Auf der re:publica noch durchblicken

Unser Reporter war nochmal auf der Berliner Digitalkonferenz und liefert hier den zweiten Teil seiner wichtigsten Erkenntnisse – unter anderem mit Open Schufa und Pränataldiagnostik an Apfelbäumen

Von Chelsea Manning bis Silikonöl gegen Blähungen

Die digitale Zukunft, die viele überfordert, ist das Thema der Konferenz re:publica. Und die ist so umfassend, dass es einen auch überfordern kann. Unser Autor fasst mal zusammen – Teil 1

Seiten