Startseite

ABO
Mediathek
Seitenwechsel

Mal Glatze, mal Vollbart

Kann ein Links- zum Rechtsextremisten werden? Ein Nazi zum Salafisten? Kommt öfter vor, als man denkt

Incels, Frauenhass

Mann, Mann, Mann

Eine Rechtsanwältin, Politikerinnen, eine Kabarettistin: Warum sind Frauen so oft das Ziel von Rechtsterroristen?

Tagebücher

Worte, die bleiben

Im 2. Weltkrieg wurden die Niederländer aufgerufen, Tagebuch zu schreiben. Jetzt werden sie transkribiert

Esther Bejarano

„Die ganze Welt ist an diesem Tag befreit worden“

Esther Bejarano hat zwei KZ überlebt. Sie will, dass die Niederschlagung der Nazis am 8. Mai bundesweit gefeiert wird

Hanau, Kiosk, Anschlag, Nazis

Trostlos

Ein Rechtsterrorist ermordet in Hanau zehn Menschen, dann kommt Covid-19. Wie leben die Angehörigen mit dem doppelten Ausnahmezustand?

Hitler, Reh

Wie Nazis Tiere für ihre Propaganda einsetzten

In seinem neuen Buch „Tiere im Nationalsozialismus” klärt Jan Mohnhaupt über brutale Symbolik auf

Rechtsreadikale Influencer bei Instagram und YouTube

Wie Rechtsradikale die sozialen Medien für sich nutzen

Influencer werben für Produkte – manchmal aber auch für politische Ideologien

Auschwitz Besucher Tour

„Diese Vergangenheit betrifft uns alle, ob wir wollen oder nicht“

Wie sollten wir an die nationalsozialistischen Verbrechen erinnern, 75 Jahre danach?

Illustration: Gregory Gilbert-Lodge

Wir waren wie Brüder

Ich war nicht rechts, aber mit Nazis befreundet. Ich hab anderen Angst gemacht, um meine eigene zu vergessen

Foto: Johannes Heinke

Blau oder braun?

Den Chemnitzer FC feuern auch gewaltbereite Rechtsradikale an. Sich zu wehren ist schwer und nicht ungefährlich. Manche aber wagen es

Seiten