Startseite

ABO
Mediathek
Popup Radweg

Neben der Spur

Was Corona mit der Verkehrswende zu tun hat und warum die Pop-up-Radwege so kritisiert werden

Autobahn

Heißes Pflaster

Wer von Westberlin in die BRD fuhr, musste die DDR durchqueren. Jede Fahrt auf den Transitstrecken konnte zum Abenteuer werden

Trabis

Anhalten verboten

Auf den Transitautobahnen durch die DDR stehen zu bleiben, war strengstens untersagt. Schlecht für alle, die eine Panne hatten

Trabis

Schmuggeln und geschmuggelt werden

In einem Schrank floh Peter Bieber aus der DDR – und half später anderen bei der Flucht in den Westen. Bis zum Oktober 1972

Passkontrolle

Bananenrepublik

An der deutsch-deutschen Grenze haben nur die Spießer Schiss, dachte der Rafael Klust. Dabei war der Stress nur eine flapsige Bemerkung und eine Südfrucht weit entfernt

Grenze

Heimliches Familientreffen

Zu Fuß flieht Stepan Benda nach Westberlin. Den Osten vermisst er nicht, seine Schwester und Nichten dafür umso mehr. Ob er sie unauffällig an einer Raststätte treffen könnte?

Grenze

Kaffeepausen mit der Stasi

In den DDR-Raststätten saßen Ost- und Westdeutsche an einem Tisch. Der Küchenchef Hans-Jürgen Hickethier beobachtete diese gemeinsamen Brotzeiten über Jahre – genauso wie die Stasi

Foto: Max Siedentopf

Da wurde was losgetreten

Der Elektro-Tretroller ist vier Monate nach Einführung das meistgemobbte Verkehrsmittel – zu Recht?

Strasse im Amazonas

Auf offener Straße – Wer braucht eine Autobahn durch den Amazonas?

Im brasilianischen Regenwald entzweit eine geplante Autobahn die Bevölkerung: Abgeschottete Einwohner erhoffen sich mehr Handel, Naturschützer fürchten großflächige Abholzung. Eine fluter-Doku

Das Display in einem Elektroauto der Marke Tesla zeigt den Ladezustand das Akkus an (Foto: Patrick Pleul/picture alliance/dpa-Zentralbild/ZB)

Die volle Dröhnung

Weil Elektroautos keine Abgase ausstoßen, gelten sie als gesunde Alternative zu Verbrennungsmotoren und werden staatlich gefördert. Aber sind auch die Insassen sicher?

Seiten