Thema – Wissen

ABO
Mediathek

Große Frage, kleine Pause

Der fluter-Podcast stellt große Fragen – und gibt Antworten, die in eine Mittagspause passen. Egal, ob’s um Terrorismus oder Arbeit geht, um Obdachlosigkeit oder den Klimawandel

Was euch erwartet – ein Trailer

Große Frage, kleine Pause – der fluter-Podcast
:   /   :

Noch ein Podcast? Schon. Aber einer, der Pause macht. Einmal im Monat treffen wir hier eine Person, die sich auskennt, in ihrer Mittagspause. Und werden dabei unsere (und eure) großen Fragen los. Egal, ob’s um Arbeit oder Terrorismus geht, um Obdachlosigkeit, Geld oder den Klimawandel …

Folge 1: Wie lange bleibt uns, um den Klimawandel zu stoppen? – Pause mit Klimatologin Jessica Strefler

Wie präzise kann man die Klimakrise berechnen?
:   /   :

Das Klima kriselt. Und zwar nicht erst seit gestern. Sind wir noch zu retten? Ja, sagt Jessica Strefler, die Klimamodelle berechnet. In der ersten Podcastpause erklärt sie, wie viel Zeit uns bleibt, was ein Zehntelgrad Erderwärmung ausmachen kann und wo Klimaschutz bei ihr aufhört. (Hier geht's zu den Shownotes.)

Folge 2: Können wir Obdachlosigkeit abschaffen? – Pause mit Dominik Bloh

Was bringt das Konzept Housing First? Ein fluter-Podcast
:   /   :

Obdachlosigkeit ist ein Vollzeitjob. Sagt Dominik Bloh, der viele Jahre auf der Straße gelebt hat. Heute betreibt er einen Duschbus für Obdachlose in Hamburg, schreibt Bücher und lebt wieder in einer eigenen Wohnung. In unserer gemeinsamen Pause erzählt Dominik, was daran der größte Luxus ist. Warum einen die Straße auch Jahre später noch verfolgt. Und er überlegt, wie sich Obdachlosigkeit ein für alle Mal abschaffen ließe. (Hier geht's zu den Shownotes.)

Folge 3: Welche Jobs sind zukunftssicher? – Pause mit Soziologe Philipp Staab

Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus? Ein fluter-Podcast
:   /   :

Maschinen nehmen Menschen die Arbeit weg, sagen viele. Stimmt nicht, sagt der Soziologe Philipp Staab. In der dritten Folge des fluter-Podcasts erklärt er, welche Jobs bleiben und wie die Arbeit der Zukunft aussehen könnte. (Hier geht's zu den Shownotes.)

Lob? Kritik? Anregungen?

Oder eine eigene große Frage, die wir in der Pause beantworten sollen? Wir freuen uns über Mails an post@fluter.de.

Moderation: Paul Hofmann
Sound und Schnitt: Niklas Prenzel
Musik: Max Lange
Cover: Jan Q. Maschinski

Dieser Text wurde veröffentlicht unter der Lizenz CC-BY-NC-ND-4.0-DE. Die Fotos dürfen nicht verwendet werden.

5 Kommentare
Meine Meinung dazu...
Die Angabe eines Namens ist freiwillig. Ich willige mit "Speichern" ein, dass die bpb den ggf. angegebenen Namen zum Zweck der Prüfung und Veröffentlichung meines Kommentars verarbeitet. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ausführliche Informationen zu Datenschutz und Betroffenenrechten finden Sie hier: Datenschutzerklärung
Lotta
  ·  
17.03.2021-02:03

Gutes Format, fluter hören macht auch mal Spaß. Eine Sache fällt mir auf: Der Moderator spricht ein bisschen zu schnell, ist aber sehr sympathisch. Mich würde mal eine Folge zur Frage interessieren, welchen Sinn das Leben hat! Ich bleib dran, danke für eure Arbeit. Grüße, Lisa

Matthias Doellert
  ·  
06.04.2021-07:04

Hallo liebes fluter.-Podcast-Team,
wir haben euren Podcast auf Twitter geteilt. Allerdings bekamen wir darauf aus mehreren Ecken einen Hinweis, die Hörbarkeit berührend. Einen diesbezüglichen Thread haben wir für euch hier zusammengefasst:
https://threadreaderapp.com/thread/1379363612268052482.html
Unseren OriginalTweet findet ihr hier:
https://twitter.com/MeinAugenlicht/status/1379275422781870080

Vielleicht könnt ihr ja die Machart für die Zukunft diesbezüglich überdenken.

Danke und beste Grüße

Matthias Doellert
BBS-Team
@MeinAugenlicht

paul
  ·  
06.04.2021-07:04

… lieber Matthias! Mit dem „Holzstäbchenklopfgeräusch“ ist sicher der Sound gemeint, der das Gespräch unterlegt? Wir schauen mal, ob wir für die nächste Folge eine weniger enervierende Lösung finden. Beste Grüße (und danke fürs Teilen), Paul

Matthias Doellert
  ·  
06.04.2021-09:04

->Paul:
Die prompte Antwort auf Twitter lautete:
Die am wenigsten enervierende und unaufwändigste Option:
Unterlegt's einfach mit
Stille !
Beste Grüße und vielen Dank für eure prompte Antwort - Matthias

Anna-Lena
  ·  
09.04.2021-08:04

Der Podcast zur Obdachlosigkeit ist wirklich gut gelungen. Habe ihn heute bereits meinen Schüler*innen vorgespielt, da wir das Thema gerade im Unterricht behandeln. Eignet sich zudem gut für´s Distance-Learning. :)