Startseite

ABO
Mediathek

Von Chelsea Manning bis Silikonöl gegen Blähungen

Die digitale Zukunft, die viele überfordert, ist das Thema der Konferenz re:publica. Und die ist so umfassend, dass es einen auch überfordern kann. Unser Autor fasst mal zusammen – Teil 1

youtube targeting

Was macht YouTube mit meinen Daten?

Alle Welt nutzt YouTube. Aber wie nutzt YouTube dich? Wie macht es deine Daten zu Geld? Komplexes Thema – das mit diesen Infografiken einfach erklärt wird

Was bedeutet die DSGVO für Facebook und Co.?

Die neue Datenschutzgrundverordnung kommt. Was besagt die Regelung eigentlich? Und was könnte sich im Silicon Valley ändern?

Datensicherheit im Netz

Au, au, Datenklau

Immer wieder werden bei Hackerangriffen persönliche Daten gestohlen. Warum sind diese für Dritte so wertvoll? Was machen die mit ihnen? Können Gesetze gegen Missbrauch schützen?

Every Scroll you take

Every Scroll you take

Das Internet ist voller Datenspione. Manche von ihnen zeichnen jede Mausbewegung und jede Texteingabe auf. Wie gefährlich sind sogenannte Session-Replay-Skripte?

Fragwürdige Nummer

Anhand der „Aadhaar-Nummer“ sollen alle Inder digital erfasst werden. Die biometrische Datenbank könnte den Zugang zu staatlichen Leistungen erleichtern, aber auch missbraucht werden

Ausschnitt aus einer Infografik, die zeigt, welche Daten der Streamingdienst Spotify von seinen Nutzern sammelt

Was macht Spotify mit meinen Daten?

Alle Welt nutzt Spotify. Aber wie nutzt der Streamingdienst dich? Wie macht er deine Daten zu Geld? Komplexes Thema – das mit diesen Infografiken einfach erklärt wird

Datenfabrik

Slave to the algorithm

Man kann Facebook auch als eine gigantische Fabrik beschreiben, in der Millionen von Usern schuften müssen

Platzhalterbild Teaser

Die dunkle Festung

Im Mittelpunkt des Kurzfilms „Project X“ von Laura Poitras auf dem Sundance-Festival steht ein düsteres Gebäude in New York. Es stand auch im Mittelpunkt eines der größten Skandale der letzten Jahre...

Kann er kommen?

Die Opposition will Edward Snowden als Zeugen in den NSA-Ausschuss vorladen, die Bundesregierung nicht. Ein Gericht hat nun entschieden – aber was eigentlich genau?

Seiten