Startseite

Suchen Newsletter ABO Mediathek
Mit dieser im Wald gebauten Leiter stiegen Jürgen Resch, sein Bruder und ein Freund über den Grenzzaun

Eiskalt

Er floh aus der DDR in den Westen. Als ihm seine Frau nicht folgte, stieg er wieder über den Grenzzaun

cms-image-000045529.jpg

Into the Wild

Raus aus der Enge der DDR, rein in die Wildnis. Der Schauspieler Eduard Burza erinnert sich an einen gefährlichen Sibirien-Trip

Russe zum Knuddeln: Mischka, der Bär aus dem DDR-Kinderfersehen

Guter Russe

In der DDR waren die Russen immer die Guten – manchmal auch zu Recht. Ein Blick zurück

Und täglich ging einer über Bord

Endzeitstimmung auf Hiddensee: In Lutz Seilers Wenderoman „Kruso“ sind die Metaphern groß

Nicht von schlechten Eltern

Als seine Mutter ohne ihn aus der DDR floh, wurde Arne Grahm zur Adoption freigegeben und politisch unverdächtigen Pflegeeltern übergeben. Erst zwei Jahre vor der Wende sah er seine leibliche Mutter...

Platzhalterbild Teaser

Willkommen im Bruderland?

Als Gastarbeiter in der DDR

Platzhalterbild Teaser

Schnaps statt Bananen

Warum die DDR-Wirtschaft nicht funktioniert hat

Zeiten des Aufruhrs

Allein mit Demos und Lichterketten war das DDR-Unrechtsregime dann doch nicht abzuschütteln

Fidschi ist ein schönes Land

Erst kämpften sie gegen die Amerikaner, dann gegen die Fremdenfeindlichkeit

»Wir leben in friedlicher Koexistenz«

Auch 20 Jahre nach dem Mauerfall sind die Deutschen kein vereintes Volk

Seiten