Das Heft – Nr. 77

Suchen Newsletter ABO Mediathek

Wahrheiten

Wer tauscht schon eine schöne Lüge gegen eine unschöne Wahrheit? Eben: In jüngster Zeit immer weniger Menschen. Da werden Lügen zu alternativen Fakten umgedichtet, Fakenews, populistische Halbwahrheiten und bizarre Verschwörungen ausgerufen. Viele sind für prägnante Auftritte eines Anführers empfänglicher als für die klassischen Kriterien der Wahrheitsfindung. Aber: Die offene Gesellschaft ist dem nicht hilflos ausgeliefert. Warum die Wahrheit noch nicht verloren ist, zeigt dieses Heft. Echt wahr.

S. 03

Editorial

Das Editorial zu fluter-Heft Nummer 77: Wahrheiten

PDF
S. 06-07

Vom Sie zum Er zum Ich

Nele dachte, sie sei ein Junge. Als sie dann einer war, erkannte sie den Irrtum

PDF
S. 08-09

Als wir frei sein wollten

Unser Autor wollte eine offene Beziehung führen. Leider ging es für ihn völlig daneben

PDF
S. 10-12

Respekt!

Crystal und Christoph sind politisch völlig anderer Meinung und trotzdem Freunde

PDF
S. 12

Wahre Einsichten

Fünf Wahrheiten aus der Wissenschaft, die einleuchten

S. 14-16

Opa, der Mörder

Über eine Enkelin, die eine Geschichte fand, die zu Hause nie erzählt wurde

PDF
S. 17

Wort!

Je mehr darüber geredet wird, was wahr ist und was nicht, desto mehr Begriffe schweben durch den Raum. Hier erklären wir mal die wichtigsten

PDF
S. 20-23

Wut + Algorithmus = Chaos

Wie kommt es, dass Populisten mit offensichtlichen Lügen Erfolg haben?

PDF
S. 24-25

Die Blase platzt

Andere Meinungen hören und verstehen lernen, der Filterblase entkommen. Nur: Wie?

PDF
S. 26-27

History of Bullshit

Ob Zeitung, Radio oder Internet: Fakenews gab’s schon immer. Unser Schaubild zeigt ein paar der größten Falschnachrichten

PDF
S. 28-29

Was ihr nicht sagt

Streiten, sich Argumente um die Ohren hauen und diskutieren – dafür ist die Universität der richtige Ort. Was aber, wenn dort Meinungen verboten werden?

PDF
S. 30-31

Erst mal stimmt das so

In der Wissenschaft ist es ganz normal, dass Wahrheiten nicht endgültig sind

PDF
S. 32-35

Raum für Zweifel

In Strafprozessen geht es darum, die Wahrheit über einen Fall ans Licht zu bringen. Oder? Nicht ganz. Was Wahrheit vor Gericht bedeutet und wie nach ihr gesucht wird

PDF
S. 37

Sag jetzt nichts Falsches

Man soll ja nicht lügen, schon klar. Aber Khaled rettete das Lügen vielleicht sogar das Leben

PDF
S. 38-39

Ihr Glaube

Manche Religion kennt nur die eine Wahrheit. Für Kristina war das zu viel

PDF
S. 40-41

„Die Grenze des Sagbaren verschiebt sich“

Wie geht man an Schulen mit radikalen Muslimen um? Ein Gespräch mit André Barth, 39, Lehrer an einer Integrierten Sekundarschule

PDF
S. 42-44

Wie konnte das geschehen?

Warum nach der Apartheid in Südafrika und Diktaturen in Südamerika sogenannte Wahrheitskommissionen eingerichtet wurden

PDF
S. 45

Shakespeare, der alte Katalane

Über die wahre Geschichte Spaniens wird ziemlich gestritten. Warum wollen die Katalanen unabhängig sein?

PDF
S. 46-47

Totally Different Story

Die Geschichte Afrikas wird neu geschrieben – aber diesmal nicht von Europäern

PDF
S. 48-49

Die Frau, die sich traute

Die Philosophin Hannah Arendt wusste, warum die Nazis keine Monster waren (sondern erschreckend normal)

PDF

Weitere Hefte

Zur Heftübersicht

fluter Risiko cover

Risiko

Heft Nr. 79 – 2021

fluter Pflanzen Cover

Pflanzen

Heft Nr. 78 – 2021

Cover fluter Mode

Mode

Heft Nr. 76 – 2020

Cover fluter Terror

Terror

Heft Nr. 75 – 2020