Startseite

Suchen Newsletter ABO Mediathek
Zainab Farahmand

Die Taliban und ich

Zwei Mal musste unsere Autorin schon vor den Taliban flüchten. Als Kleinkind in den benachbarten Iran, als Erwachsene nach Deutschland

Begum FM

Die letzte Frauenstimme Kabuls

Auf Begum FM senden Moderatorinnen Sprachunterricht und psychologische Fürsorge ins afghanische Radionetz. Die Frage ist nur, wie lange noch

Zirkus Afghanistan

Was für ein Zirkus

Früher jonglierte Amira vor Tausenden Menschen im Ausland. Seit der Machtübernahme der Taliban übt sie heimlich in einem Vorgarten in Kabul

Taliban schaut auf Kabul

Die Terror-Regierung

Seit einem Jahr regieren wieder die Taliban in Afghanistan. Haben sie sich seit ihrer ersten Herrschaft verändert? Wie geht's jetzt weiter im Land?

Kabul Drachenfliegen

Der Himmel über Kabul

Unter den Taliban war neben Kino und Dating auch der Volkssport Drachensteigen verboten. Werden in Afghanistan jetzt wieder die Leinen gekappt?

Anschlag auf einen Sikh Tempel in Kabul

Gesellschaft mit beschränkter Haltung

Wie ein Franchiseunternehmen exportiert der „Islamische Staat“ seine Strukturen in andere Länder

Junge Skaterinnen in Afghanistan

Rollenwechsel

In Skateparks trifft man überwiegend Dudes, außer in Afghanistan: Dort bringt eine NGO Mädchen das Skaten bei

Schauspieler sitzen nach dem Anschlag auf der Bühne (Foto: Haider Yasa / picture alliance / AP Photo)

Nach der Explosion

Der Podcast „Gegen die Angst“ erzählt von Überlebenden eines Selbstmordanschlags in Kabul

Sonita Alizadeh

Das HipHop-Internet-Märchen

Afghanistan: Mit ihrem Lied Brides for Sale entging Sonita Alizadeh der Zwangsheirat. Heute lebt sie in den USA – und rappt weiter

cms-image-000047659.jpg

Hier gerät was ins Rollen

Ein Fotoprojekt zeigt die Arbeit einer Skatehalle in Kabul: Die NGO „Skateistan“ will Kinder mit viel Spaß zurück in die Schule und auf den Weg in die Zukunft bringen

Seiten