Startseite

Suchen Newsletter ABO Mediathek
Eleanor Roosevelt mit der Menschenrechtserklärung

Menschenrecht? Oder nicht?

Die UN-Menschenrechte werden 70. Sie gelten für alle und sind daher bekannt. Dachten wir. Ein Quiz

W wie Weitermachen

Vor drei Jahren sagte Angela Merkel „Wir schaffen das“ – und viele Freiwillige packten kräftig mit an. Wie steht es heute um die vielen Initiativen und Vereine, die damals entstanden sind?

Anne Frank

Wer war Anne Frank?

Weil sie Jüdin war, musste sie sich vor den Nazis verstecken: Ihr todtrauriges Tagebuch machte Anne Frank zum berühmtesten Teenager der Weltgeschichte

Szene aus dem Berlinale Film über M.I.A.

Die vielen Gesichter von M.I.A.

Steve Loveridges Dokumentarfilm „MATANGI/MAYA/M.I.A.“ zeigt die Künstlerin M.I.A. als aktivistischen Popstar – politisch engagiert, unbequem, aber auch oft widersprüchlich

Sie kommen!

Warum nicht zu Fuß gen Norden laufen, fragen sich die Flüchtlinge in „Die Hungrigen und die Satten“ – und marschieren einfach los. Eine Gesellschaftssatire, die aktueller kaum sein könnte

Was heißt eigentlich „sicheres Herkunftsland“? 

Wenn in den Medien über Abschiebungen berichtet wird, ist oft die Rede von sicheren Herkunftsländern. Was genau steckt hinter diesem Begriff?

Lesbos

Reif für das Festland

Die griechischen Behörden evakuieren jetzt „besonders schutzbedürftige“ Flüchtlinge von der Insel Lesbos. Für alle anderen bleiben die Lebensbedingungen katastrophal

Frauen in einem libyschen Lager

Situation von Flüchtlingen auf der Mittelmeerroute

Warum wählen so viele Menschen den Weg über das Meer? Wie sieht es in den Lagern aus? Und was macht die EU? Ein FAQ

Endstation Libyen

Sebastian Jung half als Projektkoordinator von Ärzte ohne Grenzen in libyschen Flüchtlingslagern. Hier berichtet er von seinen Erlebnissen

Smartphone

App-Gesang

Die Tech-Szene war doch mal so euphorisch, neue Apps sollten bei der Integration von Flüchtlingen helfen. Was ist draus geworden? Eine Bilanz

Seiten